Rocket League – Sommer-Roadmap mit Battle Pass, neuer Arena und Crossplay-Partys

Psyonix hat in einer Roadmap die Pläne bis August 2018 bekanntgegeben. Das Belohnungssystem wird überarbeitet, die Levelbegrenzung abgeschafft.

 

syonix hat für eine veröffentlicht. Neben einer neuen Arena, Party-Crossplay und verschiedenen Events steht auch ein neues Belohnungs- und Freischaltsystem auf dem Plan. Das orientiert sich an

Battle Pass.

Roadmap 2018 – Events, Stadion, Crossplay-Partys

Diesen Monat erscheinen neue Songs und eine Arena. Außerdem steht der Start der achten kompetitiven Season an.

Im Juni startet Psyonix ein Sommer-Event, in dessen Rahmen ihr wahrscheinlich wieder Punkte sammeln und diese in Gegenstände investieren könnt. Dazu kommt ein neuer kostenpflichtiger DLC. E-Sport-Fans dürfen sich außerdem auf die RLCS Season 5 World Championship freuen.

Im Juli wird Rocket League drei Jahre alt. Das feiern die Entwickler mit einem Jubiläums-Event inklusive neuer Gegenstände und nostalgischen Inhalten. Ebenfalls für den Sommer geplant ist die langersehnte Implementierung von Cross-Plattform-Partys. Über eine Ingame-ID könnt ihr Freunde zu eurer Party hinzufügen, egal, ob sie auf dem PC, der PS4 oder Switch spielen.

Neues Belohnungsystem – So funktioniert der Rocket Pass

Ebenfalls im Sommer stehen einige Änderungen am Belohnungs- und Levelsystem an. Bisher erhaltet ihr gewöhnliche Items zufällig nach manchen Matches, genauso wie Kisten. Für die Kisten, in denen seltenere Gegenstände stecken, braucht ihr allerdings einen Decodierer oder kostenpflichtigen Schlüssel. Und auch dann entscheidet der Zufall darüber, was ihr bekommt.

Psyonix überarbeitet nun dieses System und orientiert sich dafür an Fortnites Battle Pass. Der sogenannte Rocket Pass soll ähnlich funktionieren und sowohl als eine kostenlose als auch eine kostenpflichtige Variante erscheinen. Ihr levelt den Pass auf, indem ihr spielt. Mit jeder neuen Stufe erhaltet ihr Belohnungen.

Im kostenlosen Rocket Pass stecken kosmetische Items, Titel und Decodierer. Der Premium Pass enthält zusätzliche Gegenstände, welche genau hat Psyonix jedoch noch nicht verraten. Auch der Preis ist noch nicht bekannt. Fest steht allerdings, dass die Pässe nach einigen Monaten auslaufen und durch neue ersetzt werden.

Schluss mit der Levelbegrenzung

Gleichzeitig überarbeitet Psyonix das Levelsystem und entfernt die Levelbegrenzung. Die erforderlichen Erfahrungspunkte für einen Levelaufstieg werden zudem nicht länger exponentiell ansteigen, sondern auf eine feste Menge beschränkt, etwa wie in

. Damit Spieler mit einem bereits hohen Level nicht benachteiligt werden, erhalten alle Spieler ein neues Level, das sich ihrem bisherigen Fortschritt anpasst.

Bei einem Levelaufstieg erhaltet ihr ein neues Item – die zufälligen Belohnungen am Ende eines Matches gehören damit der Vergangenheit an. Seid ihr auf Level 100 oder höher, schaltet ihr Titel und Banner frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.