Bungie enthüllt neue Details zum Raid-Modus des Multiplayer-Shooters Destiny

Der neue Shooter von Bungie namens „Destiny“ wird am 9 September erscheinen und soll sogar einen sogenannten Raid-Modus beinhalten, in welchem ihr euch mit 5 weiteren Freunden zusammenschließen müsst, um bestimmte Aufträge zu erfüllen. Zudem wurden nun Details über diesen Modus enthüllt. Wie schon zuvor gesagt wurde, ist es nicht möglich die Raids mit fremden Personen zu bewältigen, sondern es müssen sich eure Teamkollegen in der Freundesliste befinden. Außerdem ist es möglich die Mission in mehreren Spielsitzungen abzuschließen, da ein Raid einige Stunden in Anspruch nimmt. Sobald man loslegt, gibt es ein Zeitlimit von 7 Tagen, bevor der Missionsfortschritt wieder auf Null zurückgesetzt wird. Dies wird jeden Dienstag geschehen. Des Weiteren werden auch zwei verschiedene Schwierigkeitsgrade verfügbar sein, aber wie man diese erfolgreich abschließt verriet Bungie noch nicht. Sie meinen, dass es die Aufgabe der Spieler sei herauszufinden, denn damit stärke man den Zusammenhalt der Truppe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.