Overwatch – Blizzard kündigt FPS an

2

Nach den Riesenerfolgen mit World of Warcraft, Starcraft 2, Diablo 3 und ihrem neusten Spiel Hearthstone, kündigte Blizzard Entertainment seit einer längeren Zeit wieder einen First Person Shooter – Overwatch – an. Wer sich mit Blizzard auskennt weiß, dass sie für Hack and Slash Spiele, wie Diablo oder MMORPGs, wie World of Warcraft prädestiniert sind.
In ihrer Geschichte haben sie erst einen First Person Shooter entwickelt: Redneck Rampage im Jahre 1997. Die Überraschung war groß, als sie einen weiteren First Person Shooter ankündigten.

Die Trailer des Spiels lassen auf originelles, innovatives und eher schnelles Gameplay schließen.
Die Spieler treten im Mehrspielermodus im 6-Mann Team gegeneinander an. 6 Spieler im Team sind laut Blizzard genau die richtige Anzahl für die Größe der Maps. Die Charaktere können jede Runde gewechselt werden und müssen nicht für ein komplettes Match beibehalten werden.
Das Setting liegt 60 Jahre in der Zukunft, weswegen es sehr futuristische Waffen gibt.
Es wird 4 Hauptrollen für die Charaktere geben: Tank, Support, Offensive und Defensive.

– Tanks haben eine starke Fähigkeit zu überleben. Sie haben Rüstung die erlittenen Schaden um 50% verringert. Sie sollten immer als Gruppenführer gehen.

– Supporter können heilen und Buffs an Teammates verteilen. Sie unterstützen das Team eher passiv.

– Offensive Charaktere sind schnell und verursachen großen Schaden. Sie sollten sich auf das Angriffsziel und die Mission konzentrieren.

– Defensive Charaktere sind da um bestimmte Orte zu schützen und für die Erschaffung von Engpässen zur leichteren Eliminierung von Gegnern.

Mit Elementen aus Team Fortress wie unter anderem das Charaktersystem und einer Mischung aus einem einfachen Shooter mit neuen Features, ist es für entsprechende Fans und Neugierige auf jeden Fall einen Blick wert. Der Preis wird noch von Blizzard diskutiert und die Idee zum Free to Play Spiel ist auch vorhanden. Um einen gewissen Umsatz zu generieren sollen DLCs folgen.

2 Responses

  1. Martin

    Warum ist das hier denn als „Preview“ betitelt?

    Das Spiel wurde lediglich angekündigt. Es gibt dazu einen Trailer. Das ist eine News, aber mit Sicherheit keine Preview.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.