Angeschaut: Oculus Rift

Der Stand des Oculus Rift gehört wohl mit zu den kleinsten, aber auch begehrtesten Ständen innerhalb der Entertainment Area. Wir hatten die Chance das Oculus Rift auf der diesjährigen Gamescom kurz zu testen.

Das Oculus Rift sitzt sehr angenehm, aber trotzdem fest, auf dem Kopf. Die Bewegungen des Kopfes werden genau erkannt und ohne Verzögerung umgesetzt. Nicht ganz überzeugt hat uns die Grafik, obwohl wir die HD-Variante testen durften. Das kann sich natürlich noch ändern, da es sich bei dem Gerät noch um einen Prototyp handelte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.