MGS 5: Ground Zeroes: Verkauft sich auf der PS4 besser

Genaue Zahlen nannte Publisher Konami zwar noch nicht aber der Geschäftsbericht des Unternehmens verrät, dass Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes einen 12%-Anteil an den Playstation 4 Software Verkäufen hatte. Im Gegensatz dazu war der Anteil bei der Xbox One nur 4%. Dabei beziehen sich diese Zahlen auf das Quartal, welches am 30. Juni endete. Auf der PS4 verkaufte sich der Titel also 3-mal so oft wie auf der Xbox One. In dem Quartal, in dem das Actionspiel erschien, hatte Ground Zeroes auf der PS4 einen Anteil von 8% an Software-Verkäufen und auf der Xbox One 3%.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.