Metro: Redux – Next Gen-Version kommt mit Veränderungen

Metro 2033 und Metro: Last Light sind bereits seit einiger Zeit für die alte Konsolengeneration erschienen, doch PlayStation 4 und Xbox One blieben bislang ohne ein Metro-Spiel. Genau das soll sich jetzt ändern, denn am 29. August kommt mit Metro: Redux eine grafisch, als auch inhaltlich verbesserte Version der beiden Metro-Titel für die zwei Next Gen-Konsolen und den PC. Grafisch hat sich vor allem in Sachen Beleuchtungssystem etwas getan im Vergleich zu den alten Fassungen, doch auch Dinge wie die KI der Gegner und das Individualisierungssystem der Waffen wurden verbessert. Es kann sogar passieren, dass man im Spiel auf neue Orte trifft, die es bislang in den anderen Teilen noch nicht gab.

In einem Video zeigt Entwickler 4A Games die Unterschiede der verschiedenen Versionen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.