Curved HD-TV ist ja nichts neues mehr. Aber das auch als PC-Monitor? Samsung veröffentlicht jetzt den neuen Curved Monitor SE790C LED. 

Wissenswertes

UWQHD-Display

Dieser Monitor kommt mit einer Auflösung von 3440 x 1440 (auch bekannt als Ultra-Wide-Quarter-High-Definition / UWQHD). Mit einem 21:9 Bildformat kommt bei jedem Film Kino-Feeling auf. Außerdem hat der Bildschirm einen eigenen Game Mode mit noch ausgeprägteren Farben.

 

Mit einem integrierten Dual Stereo Speaker System kann der Monitor realistischen Sound wiedergeben. Und durch die Krümmung des Bildschirms hast du einen für das Auge angenehmen und eher wohltuenden Blickwinkel.

Mit PIP (Picture-in-Picture) Technologie kannst du zudem während dem Arbeiten am PC oder dem Gaming auch Streams, Filme oder Videos ansehen, ganz egal ob 480p oder 720p.

UWQHD AnschlüsseDer Monitor hat 4 interne USB 3.0 Anschlüsse, 2 HDMI-Ports,einen Audio Out, einen Display-Port In und einen PC In und läuft über ein DC 14V Strom Kabel.

Die Farben des Monitors sind sehr ausgeprägt und leider etwas kräftig. Doch daran kann man sich innerhalb von 1-2 Stunden leicht gewöhnen. Im Game-Mode hingegen sind die Farben gedämpfter und man kann sich deutlich schneller darauf einstellen.

Mit einer Bildwiederholfrequenz von 60 Hertz ist der Monitor (ingame wie auch in Filmen) für schnellste Bildabläufe geeignet.

Da mir leider die Mittel fehlten die genaue Reaktionszeit zu messen, musste ich mich damit genügen, der angegebenen Reaktionszeit von 4 Millisekunden glauben zu schenken. Zum Vergleich hatte ich einen etwas älteren Monitor von BenQ mit einer angegebenen Reaktionszeit von 7 Millisekunden. Und man konnte einen Unterschied feststellen.

Die Helligkeit des Monitors liegt bei 300 cd/mund der Kontrast bei 3000:1. Dabei verlasse ich mich auf die Herstellerangaben, jedoch sind sowohl Helligkeit und Kontrast individuell anzupassen und lassen sich gut auf das Menschliche Auge abstimmen.

 Fazit

Alles in allem ist der Samsung Curved UWQHD Monitor eine sehr gute Investition für Gamer und Leute, die gerne mal Filme, Videos oder Streams auf ihrem PC ansehen und das nötige „Kleingeld“ dafür haben. Technisch mehr als gute Umsetzung und er hält was er verspricht. Erhältlich ist der Monitor nur in einer 34 Zoll Variante für rund 1.300,00€.

 

Bild-Quellen:
Samsung
Techtimetea

2 Responses

  1. Martin

    Eine Frage am Rande:

    Hat der entsprechende Redakteur den Bildschirm auch wirklich über mehrere Stunden aktiv im Einsatz gehabt?

    Das liest sich hier nämlich eher so, als wenn da jemand einfach nur die „Produktbeschreibung“ abgetippt hätte. Was ist denn zum Beispiel mit Kontrast, Farben, Reaktionszeit, Bildwiederholfrequenz etc. ?

    Weil von einer „[]…sehr guten Investition…[]“, wie es im Fazit heißt, kann man nur dann sprechen, wenn man das jeweilige Produkt wirklich selbst getestet hat.

    Antworten
    • Dominik

      Danke für dein Interesse Martin.

      Ja der Monitor wurde von mir und einem guten Freund über einen Zeitraum von ca. 7 Stunden ausführlich getestet. Ich berufe mich in diesem Artikel nur auf eigenen Erfahrungen.

      Ich ergänze die von dir erfragten Punkte gerne.

      MFG

      Redakteur | Dominik

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.